Cladonia coniocraea

Aus wiki.lichenologie.de
(Weitergeleitet von Cladonia ochrochlora)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cladonia coniocraea (Flörke) Spreng.


Cladonia coniocraea.jpg

Cladonia coniocraea (Flörke) Spreng.

Ordnung: Lecanorales
Familie Cladoniaceae
Gattung: Cladonia
Art: Cladonia coniocraea

Cladonia coniocraea (Flörke) Spreng. ist eine Flechtenart aus der Familie der Cladoniaceae.

Merkmale

Makroskopische Merkmale

Die Thallusschuppen von Cladonia coniocraea sind bis zu 2mm breit, mitunter sorediös, Oberseite graugrün. Der Rand ist nach oben gebogen. Die Unterseite ist weiß. Die Podetien sind bis zu 3cm lang, graugrün, grün wenn feucht, feinmelig, unverzweigt, spitz zusammen laufend, oft gebogen. Die Apothecien sind braun, auf der Spitze der Podetien und manchmal nicht richtig zu erkennen.

Tüpfelreaktion

Thallusschuppen und Podetien zeigen mit Kalilauge (K-),Chlorkalklösung C-, Kalilauge und Chlorkalklösung KC-, und para-Phenylendiamin (P+) orange (rostrot), UV-

Flechteninhaltsstoffe

Fumarprotocetrarsäure, Protocetrarsäure

Literatur

  • Teuvo Ahti & Paula DePriest: Taxon 54 (1): Proposals to conserve eight names and reject one species name in Cladoniaceae (Fungi), S.184, International Association for Plant Taxonomy, 2005, ISSN 0040-0262
  • Teuvo Ahti: Nordic Lichen Flora Volume 5: Cladoniaceae, S.31, Naturcentrum (1. Juni 2013), ISBN 978-9185221295
  • Volkmar Wirth, Markus Hauk & Matthias Schultz: Die Flechten Deutschlands Band 1, S.380 (26), S.394, Eugen Ulmer KG, 2013, ISBN 978-3-8001-5903-1
  • Mike Guwak: Cladonia coniocraea (Flörke) Spreng. – Mikroskopie, Jahrgang 2, Nr. 2, ISSN 2197-4543 (Print), ISSN 2197-4551 (Internet)

Weblink